Aufgaben δημόσια
[search 0]
Περισσότερα

Download the App!

show episodes
 
Der Betriebsrats-Arbeit leicht gemacht Podcast richtet sich an alle Betriebsräte, die bessere Betriebsrats-Arbeit leisten wollen. Mit unserem Podcast möchten wir Ihnen helfen, Ihren Arbeitsalltag als Betriebsrat erfolgreich zu gestalten um Ihrer Belegschaft ein optimales Betriebsklima zu bieten. Sie erhalten von uns wertvolle Tipps und Strategien aus der Praxis, die Sie sofort anwenden können.
 
Loading …
show series
 
Eine Transfrau bewarb sich per Email auf folgende Stelle bei der beklagten AG: "Wir suchen coole Typen - Anlagenmechaniker - Bauhelfer..."Der Geschäftsführer der Beklagten leitete die Bewerbung noch am selben Tage an die gemeinsame Kundin per WhatsApp weiter, versehen mit der Anmerkung "Was läuft da nur falsch" sowie einem Smiley mit heruntergezoge…
 
Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und bald schon stehen wieder Weiberfastnacht, Rosenmontag und Faschingsdienstag vor der Tür, und damit die Frage: Haben Arbeitnehmer Anspruch darauf, an diesen Tagen nicht zur Arbeit, sondern zum Karnevalsumzug zu gehen. Viele Arbeitnehmer berufen sich dabei auf eine „betriebliche Übung“, nach dem Motto: „Das gab …
 
Wie weit dürfen Arbeitgeber und Betriebsräte ihre „Nase“ in persönliche Angelegenheiten der MitarbeiterInnen stecken? Kürzlich wurde eine Justizvollzugsbeamtin auf Probe entlassen, als dem Arbeitgeber bekannt wurde, dass sie eine Liebesbeziehung mit einem Strafgefangenen eingegangen war. Ein Anlass, sich darüber Gedanken zu machen, ob und inwieweit…
 
Dem einen ein Held, dem anderen ein Halunke: Wer als Hinweisgeber im Betrieb tatsächliche oder vermeintliche Missstände aufdeckt wird seit jeher zugleich geliebt und gehasst. Mit dem neuen Hinweisgeberschutzgesetz will der Gesetzgeber die bislang als prekär empfundene Rechtsposition der Hinweisgeber einerseits stärken. Andererseits soll das Gesetz …
 
Rückzahlungsvereinbarungen für vom Arbeitgeber übernommene Fortbildungskosten sind eine gute Möglichkeit, die manchmal erheblichen Kosten abzusichern, wenn der Mitarbeiter mit den frisch erworbenen Kenntnissen das Unternehmen verlässt. Es reicht aber nicht aus, einfach die Rückzahlung mit einem kurzen Zusatz zum Arbeitsvertrag festzulegen. Die Rech…
 
Mit viel Einsatz, Engagement und richtig guter Arbeit habe ich als Buchhalter etwas erreicht: die Beförderung zum Teamleiter in der Buchhaltung. Doch jetzt bekomme ich einen neuen Vorgesetzten, der mich nicht mag und mir diesen verdienten Status einfach wieder wegnehmen will. Neues Personalkonzept nennt er das. Geht das so einfach? Die Rechtsanwält…
 
Bislang galt, was jeder weiß: Spätestens am vierten Tag einer Arbeitsunfähigkeit bedarf es der Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung beim Arbeitgeber in Papierform. Diese physische Vorlagepflicht soll nun – jedenfalls zum Teil – zum 1. Januar 2023 abgeschafft und durch eine „elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung“ ersetzt werden. D…
 
In Deutschland sind 2021 erneut weniger neue Ausbildungsverträge abgeschlossen worden als vor der Pandemie. Zugleich sank die Zahl der Bewerbungen. Auch schlossen weniger Nachwuchskräfte ihre Ausbildung erfolgreich ab. Es fällt Unternehmen in Deutschland schwerer, ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. Zwar haben im vergangenen Jahr(2021) hierzulande …
 
Das weiß nun wirklich JEDES geschulte Betriebsratsmitglied: Ein ordnungsgemäßer Widerspruch des Betriebsrats gegen eine geplante Arbeitgeberkündigung ist GOLD WERT. Nach § 105 Abs. 5 Satz 1 BetrVG schuldet der Arbeitgeber dem Gekündigten nach Ausspruch der Kündigung vertragsgemäße Vergütung auch für den Zeitraum zwischen Ablauf der Kündigungsfrist …
 
Wer als Mensch überhaupt ein Herz hat, der liebt seinen Hund. Und möchte dieses wunderbare Geschöpf möglicherweise auch an den Arbeitsplatz mitnehmen, wo es für Entzücken beim Chef und im Kollegenkreis sorgen dürfte. Rechtlich ausgeschlossen ist Tierhaltung am Arbeitsplatz nicht. Jedoch bedarf die Haltung eines „Bürohunds“ der Erlaubnis des Arbeitg…
 
Wer als Arbeitnehmer auch nur gelegentlich den Kopf einschaltet, der weiß: HUNDE GEHÖREN NICHT AN DEN ARBEITSPLATZ. Auch wer die haarigen, kläffenden, sabbernden kleinen und großen Monster nicht sogleich vergraben möchte, weil er etwa Allergiker ist, muss zugeben: Im Büro sollte nicht gebellt, gebissen und gesch...ssen werden. Wird es aber. Weil vi…
 
2023 stehen viele wichtige Änderungen an, die Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Steuerzahler und Pendler betreffen. Darunter sind auch viele Entlastungen für die Bürger und Unternehmen. Etliche neue Vorschriften, Grenzwerte und Verordnungen stehen schon fest. Aber auch einige Dinge stehen noch in der Pipeline. Alles zum Rückblick 2022 und den Neuerunge…
 
Der EuGH hat dazu am 22.09.2022(C-120/21) entschieden, dass der Anspruch von Beschäftigten auf bezahlten Urlaub zwar grundsätzlich einer dreijährigen Verjährung unterliegen könne, allerdings müssen Arbeitgeber dafür Sorge tragen, dass die Arbeitnehmer den Urlaub wahrnehmen können. Das bedeutet, dass der Arbeitgeber den Arbeitnehmer in die Kenntnis …
 
Der Lernbedarf für Betriebsräte ist viel. Doch längst nicht immer sind Präsenzveranstaltungen hierfür möglich. Präsenzseminare von geschulten Referenten sind meist zeitaufwendig und in verschieden Orten. Zudem sind Präsenztrainings im Zuge der Corona-Pandemie zeitweise in den Hintergrund gerückt. Gerade wenn möglichst viele Menschen erreicht werden…
 
In der ausländischen Sonne sitzen und für den heimischen Arbeigeber arbeiten – geht das? Eine Arbeitnehmerin, die pandemiebedingt eh im Homeoffice war, hat sich kurzerhand gedacht, dass sie auch aus der Schweiz arbeiten könnte. Der entsprechende Antrag wurde jedoch vom Arbeitgeber abgelehnt. Darauf wollte die Arbeitnehmerin den Antrag arbeitsgerich…
 
„Der Betriebsrat kann während der Arbeitszeit Sprechstunden einrichten.“ So einfach stellt sich der Gesetzgeber das vor. Jeder Praktiker aber weiß: Mit der BR-Sprechstunde ist ein Rattenschwanz an juristischen und praktischen Problemen verbunden. Wie man diese Probleme zu lösen hat erörtern Volljuristin Frau Sandra Becker und Rechtsanwalt und Media…
 
Warum sollten gerade Sie als Betriebsrat kandidieren? Und warum ist ein Betriebsrat so wichtig? Der Betriebsrat ist ehrenamtliche Interessenvertretung für die Belange der Arbeitnehmer. Er ist als „Betriebspolizei“ für die Einhaltung von Vorschriften (insbesondere zum Schutz von Arbeitnehmern) zuständig und gestaltet betriebliche Entscheidungen zum …
 
Loading …

Οδηγός γρήγορης αναφοράς